BEST WESTERN Hotel Bisanzio
Ravenna 4 Sterne Hotel

  • italiano
  • English
  • español
  • français
  • Deutsch
  • русский
  • 日本語
  • 中文


Gebiet

Anreise Anreise
Abreise Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Kleinkinder
12 Jahre und jünger 3 Jahre und jünger
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein
Sind Sie bereits Best Western Rewards Mitglied?
Bitte fügen Sie hier Ihre Mitgliedsnummer ein

Die Stadt

Ravenna ist eine Stadt der Kunst und es verfügt über eine attraktive Altstadt, die ihren Mittelpunkt darstellt.
Die Stadt besitzt über acht UNESCO-Denkmäler: die Basilika von San Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia, das Baptisterium der Arianer, das Baptisterium der Orthodoxen (oder Neonische), die St. Andreas Kapelle, das Mausoleum des Theoderich, die Basilika St. Apollinaris in Classe.
Ravenna ist mit dem Meer durch die etwa 12 Kilometer lange Hafen-Kanal verbunden und sie ist die wichtigste Hafenstadt an der Adria.
Zusätzlich zu den vielen kulturellen und künstlerischen Merkmale hat Ravenna eine reiche und vielfältige Bezirk: von der berühmten Pinienwald bis zur Garibaldi Hütte und der Reserve, wo Vögel von seltenen und gefährdeten Arten leben, von den Stränden bis zu den Hügeln in der Nähe thermischen Bereiche und der Vergnügungspark Mirabilandia.

 

Geschichte

Ravenna war ein großer militärischen Hafen während des Römischen Reiches und in den frühen fünften Jahrhundert wurde es zur Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Unter der Herrschaft der Byzantiner wurde die Stadt gewählt als Sitz der Präfektur von Italien durch den Kaiser Justinian und spiegelte deshalb die Pracht des östlichen byzantinischen Hofes.
Heute ist sie berühmt für seine schönen frühchristlichen und byzantinischen Mosaiken mit fantastischen Farben, die unauslöschliche Spuren in den Köpfen der Besucher hinterlassen.
Ravenna ist nicht "nur" das, es verfügt über viele andere Sehenswürdigkeiten, wie das Grab von Dante Alighieri und andere Kunstwerke von großer Bedeutung, obwohl wenig bekannt, wie die Sammlung von Icone im National Museum und die alte Seekarte in der Classense Bibliothek.

 

Das Hotel Bisanzio ist in der besten Lage um die Stadt Ravenna zu erleben, es ist im Zentrum der Stadt, der perfekte Ort zum Flanieren und einkaufen, eine sichere Gegend in einer verkehrsberuhigten Zone, in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Theatern, Universitäten, Gemeinde, Provinz, dem Bahnhof und der Handelskammer.

 

Ravenna Stadt der Kunst - Photo Gallery
 

Basilica di Sant’Apollinare in Classe Basilica di Sant'Apollinare Basilica di San Vitale Basilica di San Vitale
Battistero Neoniano Battistero Neoniano Mausoleo di Galla Placidia Mausoleo di Galla Placidia
Battistero degli Ariani Battistero degli Ariani Cappella di Sant'Andrea Cappella di Sant'Andrea
Mausoleo di Teodorico Mausoleo di Teodorico    

 

Powered by Present S.p.A.

Mobile version View Desktop version